Osteopathie
Liebe Kunden, wir freuen uns sehr Ihnen ab März 2021 Osteopathie als neue Leistung durch die ausgebildete Tierosteopathin Frau Andrea Ospalski anbieten zu können!

Was ist Osteopathie?
 

Osteopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, bei der Diagnostik und Behandlung mit den Händen erfolgt. Ziel ist es, mit sanften Therapietechniken äußerlich die Ursache von Beschwerden aufzuspüren, durch spezielle Grifftechniken im strukturellen, viszeralen und craniosakralen Bereich die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und so das Tier in seiner Gesamtheit zu behandeln.

 

Eine zentrale Stellung nimmt dabei die Funktion des sogenannten muskuloskelettalen Systems ein. Hierzu zählen Muskeln, Knochen, Gelenke und vor allem Faszien. Faszien sind dünne Bindegewebshüllen, die alle Körperstrukturen umgeben und so in ihrer Gesamtheit eine große Körperfaszie bilden. Deswegen verbinden sie auch solche Strukturen, die funktionell nichts miteinander zu tun haben. Dadurch erklärt die Osteopathie, warum Beschwerden oft an anderer Stelle auftreten, als die Ursache zu finden ist.

"Tierosteopathie petsfit"

Für wen ist Osteopathie geeignet?
 

Jedes Körperteil, jedes Organ benötigt zum optimalen Funktionieren ausreichende Bewegungsfreiheit. Ziel osteopathischer Behandlungen ist es, Blockaden und Gewebespannung zu lösen und somit die Beweglichkeit wiederherzustellen. 

Osteopathie unterstützt besonders Tiere...

  • mit Bewegungseinschränkungen

  • mit Lahmheiten

  • mit Bandscheibenvorfällen

  • mit Kopfschmerzen, Kopf tief- oder schiefhalten

  • bei Alterserscheinungen

  • post OP

  • zur Schmerzlinderung

Josef-Pertl-Weg 4

83112 Frasdorf

08052-4637